miss-handelt

Pia Baresch

Ich unterstütze Happy Kids und das Projekt „misses-mister-miss handelt“, weil ich der Ansicht bin, dass Gewaltprävention nicht früh genug Thema sein kann. Durch Bewusstwerdung und Training kann man lernen, Konfliktsituationen ohne Einsatz von Gewalt zu lösen.

Dabei geht es nicht immer nur um körperliche Gewalt, sondern auch um eine versteckte Gewalt in Worten und Gesten.

Speziell Kinder leiden unter Gewalt, weil sie großteils nicht begreifen, was gerade passiert. Dabei hinterlässt psychische Gewalt, meiner Meinung nach, mindestens genauso tiefe Narben, wie die körperliche.

Ich, als Mutter eines 3 jährigen Sohnes wünsche mir, dass mein Kind in einer gewaltfreien Umwelt aufwächst, dass es sich in Situationen, wo es sich ungerecht behandelt fühlt, keine Scheu hat sich mitzuteilen bzw. lernt, sich ohne Gewaltanwendung zu verteidigen.

Als Erwachsene können wir helfen, indem wir mit gutem Beispiel voran gehen, aufmerksam die Entwicklung und das Verhalten unserer Kinder verfolgen und stets ein offenes Ohr für ihre Sorgen haben.

Pia Baresch, Schauspielerin

© 2011 Happy Kids | Webdesign by mimikama Ein Projekt zur Gewaltprävention von HAPPY KIDS
Sponsoren